15 Salz im Alltag

Schon immer hat die Lebensnotwendigkeit von Salz den Alltag der Menschen vielseitig beeinflusst. Der Glaube an seine Heiligkeit und Kraft durchzog alle Lebensgebiete und spiegelte sich einstmals in unzähligen Handlungen des Volksglaubens. So galt das Salz in fast allen Kulturen als Schutzmittel gegen böse Geister, Hexen und Teufel.

In der Volksheilkunde schrieb man dem Salz reinigende Wirkung zu und behandelte damit Wunden. Als Stoff selbst unvergänglich, symbolisierte Salz Beständigkeit und Ewigkeit. Noch heute erhalten Menschen zum Einzug in ein neues Haus Salz und Brot als symbolische Gabe.

In der heutigen Zeit sehen wir die Verfügbarkeit von Salz als selbstverständlich an. Durch moderne Abbaumethoden ist sein materieller Wert gesunken und damit auch seine Bedeutung in unserem Bewusstsein.