Föhr Olhörn

Funktion Quermarkenfeuer

in Betrieb seit 1952
Höhe des Feuerträgers 8 m
Lage auf der süd-östlichen Huk der Insel Föhr
geogr. Position Länge: 008° 34′ E, Breite: 54° 41′ N
Kennung Ubr. (4) w. r. 15 s
Nenntragweite 13 / 10 sm
Höhe des Feuers 10 m
Stand 2003
Optik Gürtellinse
Internationale Ordnungsnr. B 1704

07_foehr_holhoern

Text und Abbildungen mit freundlicher Genehmigung von Frank Toussaint, Autor der Internetseite:

www.leuchtturm-atlas.de