Rastgebiete

Auf den weltweiten Flügen vieler Zugvögel benötigen diese immer wieder Aufenthaltsorte, an denen sie rasten können. Andere wechseln hier zu bestimmten Zeiten das Federkleid und dürfen wegen ihrer eingeschränkten Flugfähigkeit möglichst nicht gestört werden. Ähnlich ist das bei zahlreichen Fischen und anderen Tieren, die zumindestens zeitweilig auf ihren Wegen den Bereich des Wattenmeeres aufsuchen. Sie alle würden durch Wegfallen des Trittsteines Wattenmeer in ihrer Bewegungsfreiheit so weit eingeschränkt, daß ihr Überleben als Art gefährdet wäre.

12_nationalpark_rastgebiete