Dünen und Kliffs

Die Grenze zum Land bilden in den Marschen die Deiche. Auf den nördlichen Nordfriesischen Inseln gibt es aber auch natürliche Bollwerke, die Dünen und Kliffs. Diese aus Ablagerungen der Eiszeiten gebildeten Barrieren haben oft eine sehr eigenständige und schützenswerte Vegetation. Gleichzeitig bieten sie vielen Tieren Rast- und Brutgebiete. Obwohl sie nicht zum Nationalpark gehören, stehen sie zumeist schon seit langem unter Naturschutz.

09_nationalpark_duenen_und_kliffs