Strömungsräume

Strömungsräume

Die von der Tide geprägten Strömungsverhältnisse sind im Wattenmeer sehr komplex und bestimmen die Entwicklung von Prielen und Tiefs, sowie der angrenzen- den Wattflächen. Es kommt zu starken morphologischen Veränderungen, die in Teilbereichen den Wattsockel gefährden. Dies gilt insbesonders für die Halligen Gröde, Habel und Nordstrandischmoor sowie den Bereich westlich von Pellworm und die Pellwormer Plate.

006_k_schutz_stroemungsraum