Marschinseln

Die Marschinseln Pellworm und Nordstrand sind Überreste einer großen flachen Niederung. Diese wurde etwa seit der letzten Jahrtausendwende durch den steigenden Meeresspiegel zerstört. Nur durch Deichbau und ununterbrochenen Kampf gegen die See konnten diese Gebiete vom Menschen gehalten werden. Heute liegen weite Flächen unter dem mittleren Tidehochwasser.

003_k_schutz_marscheninseln