Geestinseln

Selbst auf den nördlichen Geestinseln gibt es einzelne eingedeichte Köge. Ansonsten ist für diese Inseln der Deichschutz nicht notwendig, da sie mit ihren aus den Eiszeiten stammenden Sandkernen deutlich über dem Hochwasserspiegel liegen. Allerdings sind sie nicht ungefährdet. Brandung und Tideströme tragen den Sand im Westküstenbereich von Sylt so stark ab, daß hierall jährlich aufwendige Sandvorspülungen vorgenommen werden müssen. Trotzdem verliert Sylt ständig an Fläche.

02_k_schutz_geestinseln